Fußpilz - Schöne Füße in schönen Schuhen – ein Traum?

Aktuelles >> [GROUP_TITLE]

Schöne Füße in schönen Schuhen – ein Traum? Die nachfolgenden Tipps dienen der Vorsorge, damit es gar nicht erst zu Fußpilz kommt, helfen aber auch, wenn Sie bereits betroffen sind.

Achten Sie bei der täglichen Hygiene auf den Schutz und die Pflege Ihrer Füße:

  • Waschen Sie ihre Füße mit einer schonenden, ph-neutralen Seife.
  • Verbessern sie die Durchblutung durch warm-kalte Wechselfußbäder und schaffen Sie so ein pilzfeindliches Klima.
  • Trocknen Sie die Fußhaut, insbesondere die Zehenzwischenräume gut ab, verwenden Sie ggf. einen Föhn. Gerade dort, wo es häufig feucht ist, fühlen sich die Pilze äußerst wohl.
  • Teilen Sie Waschlappen und Handtücher nicht mit anderen Personen.
  • Verwöhnen Sie Ihre Füße nach jedem Bad mit einer pflegenden Fußcreme.
  • Bevorzugen Sie Strümpfe aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle und wechseln Sie Ihre Socken und Handtücher täglich – Kleidung bei 60°C waschen oder Wäschespüler verwenden.
  • Gehen Sie niemals in Saunen, Schwimmbädern oder Duschanlagen barfuß. Tragen Sie immer Badeschuhe. Verwenden Sie keimabweisende Fußsprays und -puder.
  • Nehmen Sie dem Fußpilz eine wichtige Existenzgrundlage und verzichten Sie auf enge Schuhe, Gummistiefel oder Turnschuhe, in denen man leicht schwitzt.
  • Lassen Sie Ihre Füße atmen und tragen Sie im Sommer offene Schuhe, Sandalen. Die Schuhe sollten nach dem Tragen 24 Stunden trocknen.
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und halten Sie Ihren Körper mit Sport fit. Ein gesundes Immunsystem ist der beste Schutz vor einer Infektion.
  • Reduzieren Sie den Konsum von Süßigkeiten, das entzieht dem Fußpilz Zucker und nimmt ihm seine „Lieblingsnahrung

Und falls der Pilz Ihre Füße trotzdem befallen hat. Kommen Sie zu uns in die Apotheke.
Unser Team berät Sie gerne.

Zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden